Seraphina´s Tagebuch
StartseiteStartseite  NewsNews  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

► Zurück zur Kategorie ◄
 

Seraphina´s Tagebuch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

avatar
Tier S

Elsker-ID :
Seraphina von Blumberg,18 Jahre alt, Metallkontrolle, Schülerin

Anzahl der Beiträge :
27

BeitragThema: Seraphina´s Tagebuch   Di 9 Mai - 14:08

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar
Tier S

Elsker-ID :
Seraphina von Blumberg,18 Jahre alt, Metallkontrolle, Schülerin

Anzahl der Beiträge :
27

BeitragThema: 07.Januar 2018   Mo 15 Mai - 15:17

07.Januar 2018
Liebes Tagebuch
Endlich! Die Ferien sind nun vorbei und morgen kann ich wieder hier weg!

Hier auf Schloss Blumberg, im Schoße meiner Familie, bin ich schon lange nicht mehr glücklich und zu Hause, auf der Elsker fühle ich mich einfach viel wohler.
Hier im Schloss gibt es nur noch ein Thema: Meine Hochzeit! Mit einem mir unbekannten französischen Grafen, weder kenne ich ihn, noch empfinde ich etwas für ihn, ich weiß nicht wie er heißt, noch wie er aussieht. Wenn ich dieser Ehe entkommen will muss ich mir zeitnah etwas einfallen lassen, in zwei Jahren soll die Vermählung stattfinden. Jedes Flehen und Betteln bei meinen Eltern verliefen im Nichts, „als Prinzessin von Blumberg muss man sich passend verhalten“ predigen sie mir daraufhin immer nur. Warum bei mir? Bei meinem Bruder haben sie auch nicht die Ehe arrangiert, er durfte sich aussuchen wen er wollte, dabei ist er doch der „Kronprinz“ um es genau zu sehen, seine Frau ist nicht mal von blauem Blut, eine Niederländische Bankierstochter namens Beatrix, letztes Jahr haben sie ihre prachtvolle Hochzeit gefeiert. Ich mag dieses Püppchen von Frau nicht, sie ist ein Biest, als ich sie das erste Mal kennenlernte bei einem Bankett, flog ihr doch ungeschickt die Gabel aus der Hand und ruinierte das teure Versace Kleidchen mit Tomatensoße. Keiner kam auf die Idee dass es ihre eigene Tollpatschigkeit gewesen sein könnte. Mein Bruder verachtet mich seitdem noch mehr als damals vor fünf Jahren.

Nun vor ein paar Tagen an meiner nachträglichen Geburtstagsfeier, lässt das blonde Monster auch noch die Babybombe platzen und schenkte mir zum Geburtstag eine eingerahmte Ultraschallaufnahme vom 22. Dezember worauf zwei unförmige Bohnen zu sehen sind. Zwillinge – super, hätte sie nicht damit nicht besser an Weihnachten kommen können? Aber das ist typisch für Beatrix, sie braucht die Aufmerksamkeit, was ganz gut ist so konnte ich mich die letzten Tage zu ein paar Motorradrennen schleichen. Sie haben bereits einen Innenarchitekt beauftragt zwei Kinderzimmer im Flügel den mein Bruder bewohnte einzurichten, gut das der Geburtstermin in die Unterrichtszeit fällt so kann ich mich wenigstens vor diesem Trubel drücken. Dennoch hatte ich einen ganz angenehmen Geburtstag gehabt, ich habe mein letztes Geburtstagsgeschenk von meiner Großmutter Maria, Gott hab sie Seelig, erhalten, Dich!
Ein neues Tagebuch, darin befand sich ein Brief, den sie an mich gerichtet hat. In diesem offenbart sie mir im geheimen, das auch sie eine außergewöhnliche Gabe hatte, nur wurde sie damals nicht nach Elsker Woods geladen, sie konnte mit Willenskraft Gegenstände bewegen. Es muntert mich etwas auf zu wissen dass ich nicht die einzige Abnormität in der Familie bin. Nicht das ich mich als Abnormal bezeichne, das tut nur der Rest meiner Familie. Schon in wenigen Stunden werde ich begleitet von ein paar Bodyguards und meinem Butler Heinrich nach Kopenhagen fliegen, damit ich dort durch das Tor nach Elsker reisen kann.
Ich hoffe ich habe die Gelegenheit schon in der ersten Woche die Direktorin in einer ruhigen Minute zu erwischen um ihr meine Pläne, an welchen ich in den Ferien gearbeitet habe, vorzustellen. Ich kann mir gut vorstellen, dass ein Benefiz-Ball an Ostern sehr gut ankommen würde.


Zuletzt von Seraphina von Blumberg am So 21 Mai - 22:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : musste einen Satz korrigieren)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Seraphina´s Tagebuch
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wie würdet ihr reagieren, wenn eure Eltern euer tagebuch lesen würden
» Katja`s Liebeskummer und KS Tagebuch
» Mein Tagebuch und mein Regenbogen Einhorn
» MEIN TAGEBUCH - KONTAKTSPERRE
» Mein Tagebuch (Hat noch keinen richtigen Namen)